13 qm goes 2016

Flyer_Coverversionen

In der Hoffnung, dass alle gut dem Jahr 2015 entkommen sind, meine besten Wünsche für das 2016er-Restjahr. Wird schon werden, insofern wir uns an Herzfelde halten: „Kenne nur eins: die Liebe, und erkenne, dass nichts anderes der Mühe wert ist.“ bzw. Laibach: „Die Liebe ist die größte Kraft, die alles schafft.“, beides auf „Laibach: Slovenska Akropola“, 1987. Das Album fiel mir gerade wiedermal in die Hände, denn:
Wie das letzte Jahr starten wir auch in dieses mit einer Veranstaltung im „Pausenhof“. Am 16. Januar laden Red Ford, Taurus DS und Der Elevator zu einem InformationsTanz! zum Thema Coverversionen. Das interessante an Covern ist, dass sie versuchen, einem existierenden Song eine neue Seite abzugewinnen: in Form einer Verneigung vor dem Original oder dem Versuch eines Besser-Machens, der Übersetzung in ein anderes Genre, der Persiflage etc. Ab wann aber ist eine neue Version eines Songs überhaupt (noch) ein Cover? Eine Frage, die in die (Früh-)Geschichte der Verwertung von Musik führt. Informationen dazu ab 21 Uhr, daran anschließend ab 22 Uhr der Tanz.

Die Buchlounge an sich startet am 5. Februar ins aktuelle Jahr, und nunmehr nur noch alle zwei Monate mit einer Veranstaltung im gewohnten Stil. Im Wechsel dazu an den jeweiligen ersten Freitagen der anderen Monate ein eher offenes Format. Also quasi Open House mit Überraschungseffekt. Die nächsten Einträge geben weitere Auskunft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s