Buchlounge_Amiga Groove

WIR

Zugegeben, es ist keine so wirklich neue Idee, dieses Datum zum Anlass für ein Buchlounge-Thema zu nehmen. Aber erstens fällt mir gerade nichts anderes ein und zweitens offensichtlich auch niemand anderem, um den kommenden Termin zu füllen. So wird es also diesen Freitag, den 2. Oktober 2015 ab 20:30 Uhr (Antiquariat geöffnet ab 20 Uhr) um die Popmusik der DDR gehen.
Aus meinem Amiga-Schallplatten-Fundus habe ich ein paar eher ungewöhnliche Stücke ausgesucht: Beat, Funk, Disco, Rap (es steht hierbei die Behauptung im Raum, der erste deutsche Hip-Hop-Song sei tatsächlich im Ostteil der Republik aufgenommen worden), Punk. Über die Musik hinaus ist freilich die mehr oder weniger offensichtliche Freiheits-Metaphorik in zahlreichen Song-Texten interessant. Ich stelle zur Diskussion, dass eben auf dieser lyrisch-semantischen Ebene der genuine Beitrag der DDR-Musik zum modernen deutschsprachigen Liedgut begründet liegt. Und schließlich gibt es da noch ein ganz besonderes Album, das eigentlich als Amiga-Veröffentlichung gedacht war, vom sozialistischen Staatslabel aber abgelehnt wurde.
Zu all dem werde ich ein paar Worte sagen, hauptsächlich aber die vermutlich selten gehörte Musik spielen. Und mit nichts anderem als alten Amiga-Platten werden wir schließlich weiter in den 3. Oktober grooven. Mit dabei: Ein gepflegtes Fläschchen Danziger Goldwasser aus einem Hausbar-Altbestand. Für meine Gäste immer nur das Beste!

Am Montag, den 5. Oktober lege ich übrigens das letzte Mal in der Sommer-vorm-Hof-Reihe im Pausenhof auf. Darauf folgt die Buchmesse-Pause. Und wie es danach weitergeht, werden wir sehen.

Druckversion der Einladung: Buchlounge_Amiga Groove

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s