Blumen für Mühsam

Vor ein paar Tagen fiel mir dieses halbwegs zufällige Arrangement auf meinem Tisch auf:

Blumen 3_online

Inzwischen sind die Blumen den Weg alles Vergänglichen gegangen, übrig blieb vor allem noch ein trister Blütenstempel, was mich zu dieser quasi maskulinen Version des Photos, verbunden mit einem Buch-Tipp, anregte:

Mühsam 2_online

Der sehr zu empfehlende Mühsam-Band, eine Art Biographie in Selbstzeugnissen, erschien vor kurzem im Verbrecher Verlag, Berlin, herausgegeben von Markus Liske und Manja Präkels. Erich Mühsam war Anarchist im besten Sinne, aktives Mitglied der Münchner Räterepublik und eines der ersten Opfer des faschistischen Terrors. Der Band bietet eine beeindruckende und zugleich, ganz in seinem Sinne, sehr humorvolle Annäherung an sein Leben, und dementsprechend auch eine sehr kurzweilige Urlaubslektüre. Und in diesen Tagen, in denen anscheinend nur noch die miesesten Polithunde meinen, über unser Leben bestimmen zu dürfen, wird Erich Mühsam wieder umso wichtiger.

Bitte fragt bei Interesse im lokalen Buchhandel nach, das Buch sollte, wenn nicht vorrätig, auf den nächsten Tag bestellbar sein – Bewegung ist nicht nur für den Paketboten gut, sondern für jeden einzelnen von uns!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s